>>Krankengymnastik<<

Krankengymnastik oder Physiotherapie ?


Zwei unterschiedliche Begriffe? Was versteht man darunter?
Das Masseur- und Physiotherapeutengesetz (MPhG) regelte die Ausbildung zum Krankengymnasten / in.
Noch vor einigen Jahren war die heutige Physiotherapie nur unter dem Namen Krankengymnastik bekannt und die Ausbildung wurde auch als Krankengymnast / in beendet.
Eine Neuregelung wurde im Jahr 1994 getroffen. Seither wird die Ausbildung als Physiotherapeut / in abgeschlossen.
Seine / Ihre Arbeit unterstützt und ergänzt die ärztliche Therapie, weshalb eine gute Zusammenarbeit mit Ärzten im Allgemeinen und unter den Physiotherapeuten im Besonderen unerlässlich ist.
Aufgrund einer ärztlichen Verordnung werden Behandlungspläne erarbeitet.
Bei der Durchführung wird darauf geachtet, eventuelle Funktionsstörungen nicht nur zu verringern, sondern den gesamten Bewegungsablauf des Patienten so zu verbessern, dass möglichst keine Schädigungen mehr entstehen.





Unsere angebotenen Behandlungen zur Krankengymnastik finden Sie unter Physiotherapie und Massage.

 

 

Wegweiser